Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung. Grundsätze wie Datensparsamkeit, Transparenz und Sicherheit haben bei uns daher höchste Priorität.

1.) Warum speichern wir Daten über Sie?

Wir erheben personenbezogene Daten

  • Bei Anforderung eines Angebots und
  • Beantwortungen ihrer Fragen
  • Erfüllung des Vertrages
  • Besuch der Homepage

Die Bereitstellung Ihrer Daten ist für den Vertragsabschluss mit Ihnen erforderlich. Wenn Sie die Daten nicht zur Verfügung stellen, ist der Abschluss eines Vertrages nicht möglich.

2.) Welche Daten verarbeiten wir von Ihnen

Name
Vorname
E-Mail
Telefonnummer
Adressstammdaten
Firma
Daten die zur Auftragserfüllung erforderlich sind

3.) Geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nur im Rahmen der Auftragsbearbeitung.

Ihre Daten geben wir an Geschäftspartner weiter

  • für den Versand von Bestellungen (Versanddienstleister)
  • für die Abwicklung Ihrer Zahlungen
  • ggf. im Rahmen von Bonitätsprüfungen
  • zur Auftragserfüllung ggf. an externe Dienstleister

Im Rahmen der Erfüllung von gesetzlichen Anforderungen kann es erforderlich sein, Daten an Behörden weiterzugeben.

4.) Woher erhalten wir Ihre Daten?

Wir erhalten Ihre Daten von Ihnen.

5.) Wozu setzen wir Cookies ein?

Wir setzen auf unserer Homepage Cookies ein um unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Dadurch messen wir pseudonymisiert

die Häufigkeit von Seiten- oder Produktaufrufen

die allgemeine Navigation auf unseren Seiten

welche Angebote für Sie als Kunden im Newsletter am interessantesten sind

6.) Wozu nutzen wir Trackingdaten?

Auf unseren digitalen Angeboten wird pseudonymisiert das Nutzungsverhalten unserer Homepagebesucher nachvollzogen.
Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden.
Diese pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Google Analytics deaktivieren

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link Google Analytics deaktivieren verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren.

7.) Wie setzen wir Social Plug-Ins von Facebook, Twitter und Google+ ein?

Wir nutzen keine Social Plug-Ins auf unserer Homepage.

8.) Wie schützen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden verschlüsselt an uns gesendet.

9.) Wann löschen wir Ihre Daten?

Daten, die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen, werden aufbewahrt und nach Ablauf der gesetzlichen Frist routinemäßig gelöscht, falls sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, sobald die unter Punkt 1 genannten Zwecke wegfallen.

10.) Wie können Sie Ihre Daten bei uns ändern oder löschen lassen?

Sie können der Verwendung Ihrer Daten für werbliche Zwecke jederzeit durch eine kurze schriftliche Mitteilung (Post oder E-Mail) widersprechen bzw. Ihr Einverständnis/Einwilligung widerrufen oder die Verwendung der Daten einschränken lassen.

Siehe Kontakt bei Punkt 14

11.) Recht auf Datenübertragbarkeit

Wenn sie einen anderen Dienstleister in Anspruch nehmen möchten, übertragen wir für Sie gerne Ihre Daten an den neuen Dienstleister.

12.) Wie können Sie der Verwendung Ihrer Daten widersprechen/ Widerrufsrecht?

Sie können der Verwendung Ihrer Daten für werbliche Zwecke jederzeit durch eine kurze schriftliche Mitteilung (Post oder E-Mail) widersprechen bzw. Ihr Einverständnis/Einwilligung widerrufen oder die Verwendung der Daten einschränken lassen.

Siehe Kontakt bei Punkt 14

13.) Können Sie Ihre Daten abfragen? (Auskunft)

Sie haben das Recht jederzeit abzufragen, welche Daten wir von Ihnen verarbeiten. Bitte kontaktieren sie dazu den Verantwortlichen.

Siehe Kontakt bei Punkt 14

14.) Kontakt

Wenn Sie Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz oder zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten (Ansprechpartner Datenschutz) wenden. Er steht Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder bei Beschwerden als Ansprechpartner zur Verfügung

Aniko Persinger
aniko.persinger@gmx.de
Tel. +49 157 3791 7392

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutz-rechtlichem Charakter ist

 

Aniko Persinger

Stumpenstrasse 11

78052 Villingen-Schwenningen

aniko.persinger@gmx.de

Tel. +49 157 3791 7392

15.) Beschwerden

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.

16.) Teilnahme an Affiliate-Partnerprogrammen

Innerhalb unseres Onlineangebotes setzen wir auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes) gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO branchenübliche Trackingmaßnahmen ein, soweit diese für den Betrieb des Affiliatesystems erforderlich sind. Nachfolgend klären wir die Nutzer über die technischen Hintergründe auf.

Die von unseren Vertragspartnern angebotene Leistungen können auch auf anderen Webseiten beworben und verlinkt werden (sog. Affiliate-Links oder After-Buy-Systeme, wenn z.B. Links oder Leistungen Dritter nach einem Vertragsschluss angeboten werden). Die Betreiber der jeweiligen Webseiten erhalten eine Provision, wenn Nutzer den Affiliate-Links folgen und anschließend die Angebote wahrnehmen.

Zusammenfassend, ist es für unser Onlineangebot erforderlich, dass wir nachverfolgen können, ob Nutzer, die sich für Affiliate-Links und/oder die bei uns verfügbaren Angebote interessieren, die Angebote anschließend auf die Veranlassung der Affiliate-Links oder unserer Onlineplattform, wahrnehmen. Hierzu werden die Affiliate-Links und unsere Angebote um bestimmte Werte ergänzt, die ein Bestandteil des Links oder anderweitig, z.B. in einem Cookie, gesetzt werden können. Zu den Werten gehören insbesondere die Ausgangswebseite (Referrer), Zeitpunkt, eine Online-Kennung der Betreiber der Webseite, auf der sich der Affiliate-Link befand, eine Online-Kennung des jeweiligen Angebotes, eine Online-Kennung des Nutzers, als auch Tracking-spezifische Werte wie z.B. Werbemittel-ID, Partner-ID und Kategorisierungen.

Bei der von uns verwendeten Online-Kennungen der Nutzer, handelt es sich um pseudonyme Werte. D.h. die Online-Kennungen enthalten selbst keine personenbezogenen Daten wie Namen oder E-Mailadressen. Sie helfen uns nur zu bestimmen ob derselbe Nutzer, der auf einen Affiliate-Link geklickt oder sich über unser Onlineangebot für ein Angebot interessiert hat, das Angebot wahrgenommen, d.h. z.B. einen Vertrag mit dem Anbieter abgeschlossen hat. Die Online-Kennung ist jedoch insoweit personenbezogen, als dem Partnerunternehmen und auch uns, die Online-Kennung zusammen mit anderen Nutzerdaten vorliegen. Nur so kann das Partnerunternehmen uns mitteilen, ob derjenige Nutzer das Angebot wahrgenommen hat und wir z.B. den Bonus auszahlen können.